Arbeitsgestaltung

Da Frauen nach wie vor einen großen Anteil an Kinderbetreuung und Pflege übernehmen, braucht es für solche Frauen flexible Arbeitszeitmodelle, um Karriere überhaupt als Perspektive andenken zu können. Die Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation und der aktive Einbezug von Mitarbeiter/innen spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Relevant für die flexible Arbeitsgestaltung sind deshalb:

  • Arbeitszeiten im Unternehmen
  • Anwesenheitszeiten
  • Möglichkeit zur flexible Arbeitsplatzgestaltung
  • Möglichkeit des Jobsharings oder der Teilzeitarbeit in qualifizierten Positionen
  • Möglichkeit der Mitgestaltung von Mitarbeiter/innen bei der Gestaltung von Arbeitszeitmodellen